Vulkanland Zwetschke

Alexander Edelmann, Josef Erlacher und Eduard Großschädl lieben die Zwetschke – eine Unterart der Pflaume. So haben sich die drei Obstbauern aus Markt Hartmannsdorf dieser herrlichen Frucht verschrieben und lassen sie im Vulkanland hervorragend gedeihen. In Küche und Hausmanufaktur sind der kreativen Verarbeitung der Zwetschke kaum Grenzen gesetzt. Auch der Gesundheitsaspekt der violetten Frucht ist beeindruckend. Die Zwetschke ist reich an Pektinen. Sie fördern die Verdauung und saugen Gifte auf, um sie rasch aus dem Organismus abzutransportieren. Dieser Mechanismus stärkt die Immunkraft. Sie enthält Carotin, Vitamin B1 und B2, Vitamin C, viel Eisen, Kalium, Natrium, Kalzium und Phosphor. Ihre Fruchtsäuren wirken appetitanregend. Zwetschken wird zudem nachgesagt, dass sie bei Kreislauf-, Leber- und Nierenleiden sowie Gicht und Rheuma helfen.